Last Minute Tickets: ALEX DIEHL & KENAY gehen zusammen auf Tour! (Verlosung)

Veröffentlicht: April 13, 2016 in Musik, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kenay - Alex DiehlMit Säge, Pinsel und Hammer sieht man Alex Diehl im Booklet des zweiten Albums (VÖ: 15.04.) seine eigene kleine Bühne bauen, die dann als „Bretter meiner Welt“ auf dem Cover zu sehen ist. Es war seine eigene Idee, die im Grunde alles darstellt, um was es Alex geht. Kenay gehört nicht ohne Grund zu den spannendsten Newcomern auf der deutschsprachigen Bühne. Sein perfekt austarierter Poetry-Pop ist ein Destillat aus der urbanen Welt, in der er lange erfolgreich als Rap-Produzent für Künstler wie XAVAS arbeitete und umfangreiche Live-Erfahrungen sammelte, und der Popwelt, für die er sich mittlerweile ganz bewusst entschieden hat. Wir verlosen Tickets für die gemeinsame Tour!

Alex Diehl macht sein eigenes Ding und erfüllt sich hier seinen größten Wunsch. Er wollte immer schon professionell Musik machen und das mit größtmöglicher Ehrlichkeit – auch in der Produktion. Echte Instrumente, Verstärker und ein analoges Aufnahmeverfahren bestimmen den Sound. „Es war mir wichtig, ein echtes Cello mit allen Nebengeräuschen wie dem Strich über die Saiten auf Band zu haben. Das entspricht vielleicht nicht den aktuellen Hörgewohnheiten, aber genau so sollen meine Songs klingen.“ Der Titelsong „Bretter meiner Welt“ führt uns auch gleich mit kraftvoll, sphärischen Analogsounds in Alex Diehl musikalischen Kosmos. Er tritt „aus dem Schatten ins Licht“, hinauf auf die Bretter seiner selbst gebauten Welt aus Musik. Neben Songs mit aufrichtigen Botschaften sind auf „Bretter meiner Welt“ auch sehr persönliche, autobiografische Songs. Sehr bewegend ist die von Piano und romantischen Celloklängen umrahmte Ballade „Bitte werde nie ein Song“. Das Album erscheint am 15. April 2016!

Mit außergewöhnlichem Fokus auf ausgefeilten Geschichten und Melodien, die emotional und eindringlich zugleich sind, entstand Kenays Debütalbum „Rot und Blau“ in Zusammenarbeit mit Jem, der schon mit Künstlern wie Andreas Bourani, Lindenberg und Sasha arbeitete. Auf diesem erstaunlichen Pop-Album schwingt Kenays Vergangenheit in jedem Song mit – und seine Vergangenheit mit ihm: Xavier Naidoo ist ein Feature-Gast auf „Rot und Blau“.

Nachdem sich Labels bundesweit um Kenay bemüht haben, unterschrieb der Musiker Anfang 2015 bei Columbia Deutschland und veröffentlichte auf dem Label die EP „Müde Pioniere“ mit Remixen von Tua und Robot Koch. Die EP wurde bis dato über 200.000 Mal gestreamt und stand mit drei Tracks gleichzeitig in den Spotify Viral Charts. Das Album ist seit dem 25. März 2016 überall erhältlich!

Alex Diehl Tour 2016:
Special Guest: Kenay
15.04. München Freiheiz
17.04. Berlin Musik & Frieden
18.04. Köln Yuca Club
19.04. Hamburg Kleiner Donner ausverkauft
>> Tickets kaufen!

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 2× 2 Gästelistenplätze!

Mailt uns einfach bis zum spätestens 15.04.2016, 11:00 Uhr unter dem Betreff “Alex Diehl & Kenay + NAME EURER WUNSCHSTADT“ an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt den vollständigen Namen der Person an, der auf der Gästeliste stehen soll. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s