MADELINE JUNO passt mit „Salvation“ zwischen Ellie Goulding und Katy Perry – großer Ohrwurm-Pop mit gutem Songwriting (Album Review)

Veröffentlicht: März 1, 2016 in Neuerscheinungen, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Madeline Juno - Salvation - OUT NOWMadeline Juno ist eine Geschichtenerzählerin. Und obwohl sie jung ist und hinreißend schön, sind ihre Geschichten weit davon entfernt, gefällig zu sein. Sie erzählen von schlaflosen Nächten und rastlosem Zweifel; sie sind heillos verliebt und hemmungslos aufrichtig. Madeline Juno erzählt ihre Geschichten in vieldeutiger Popmusik und auf die einzig glaubwürdige Art: Sie erzählt von sich. Und das auf eine sehr intensive Art und Weise. Wir stellen euch „Salvation“ vor und verlosen 1x 1 Exemplar!

In einem großen Becken, in dem sonst nur US-Größen wie Demi Lovato, Katy Perry oder aktuell insbesondere UK-Gigantin Ellie Goulding schwimmen, ist Madeline Juno spätestens jetzt mit ihrem neuen Album „Salvation“ angekommen. Ein Zweitling dient im Musikbusiness oftmals dazu, sich a) zu etablieren oder b) selbst ins Aus zu schießen. Für Madeline Juno wird definitiv die erste Variante auftreten, obwohl (oder vielleicht sogar weil?) sie diese Platte via Embassy Of Music und nicht mehr via Universal Music veröffentlicht hat. „Salvation“ ist also wortwörtlich die Erlösung für die Sängerin!

Mit „Into The Night“ und „Stupid Girl“ durften die Fans schon zwei Songs vorab hören, die zwar nicht mehr so emotional-traurig klingen wie noch „Error“ (damals Titelsong zu ‚Fack ju Göhte‘) oder die anderen Titel, die mit dem Debüt „The Unknown“ veröffentlicht wurden – doch dafür schaut man sich das Cover zu „Salvation“ an und würde auf den ersten Blick tatsächlich denken, hier veröffentlicht das ‚next big thing‘ aus Skandinavien oder den Vereinigten Staaten seine Platte. Hört man dann das erste Mal richtig rein, lässt dieser Gedanke einen noch immer nicht los. Madeline Juno klingt erwachsen und das Songwriting war auf der ersten Scheibe nicht nur ein Glücksfall, sondern kann nun nahtlos daran anknüpfen und klingt in Teilen sogar noch besser. „No Words“ ist eine Power-Pop-Nummer, die es sofort in die Billboard Charts schaffen Madeline Junowürde. Vielleicht schafft es Madeline Juno also mal andersrum, sodass das ‚next big thing‘ aus Deutschland kommt und in Skandinavien und den Vereinigten Staaten durch die Decke geht! Für den sonstigen Popramsch, der hierzulande teilweise verzapft wird, ist „Salvation“ ein Hit-Gigant. Der Titeltrack „Salvation“ klingt tatsächlich ein bisschen stark nach Ellie Goulding, gerade auch durch die Elektro-Anleihen, die Gouldings aktuelle Platte „Delirium“ zum Hit-Album machten. Doch Juno macht die Tracks durch ihre Art zu singen und andere Melodien dennoch zu eigenen Songs, die international klingen, wie auch insbesondere „On My Toes“ oder „Hindsight“, die nicht schlechter produziert und geschrieben sind als jeder großartige Katy-Perry-Popsong! Aber das hat die Single „Stupid Girl“ ja ohnehin schon unter Beweis gestellt – ein Radiosong, den die Sender bitte ebenso rauf und runter spielen müssen, damit er mindestens genauso im Ohr bleibt wie ‚Roar‚-Perry und Konsorten. Kein Wunder, dass der Pressetext prophezeit, dass Maddy, wie sie von ihren Fans liebevoll genannt wird, diese Geschichten in Hitform eines Tages sicher US-Talkmasterin Ellen DeGeneres erzählen wird.

Salvation“ sorgt dafür, dass Madeline Juno sich im Pop-Business etabliert und zwar auf ganzer Linie! Kein Song, der zu gewollt klingt oder gar schlecht ist. Im Gegenteil: Hier gibt es für Pop-Fans, die Wert auf gutes Songwriting legen, nur Gutes zu entdecken. Keine Eintönigkeit (beziehungsweise ist „Salvation“ so uneintönig wie ein Pop-Album eben sein kann), sondern in der Tat viele gute Pop-Songs, die man gerne jetzt hört, gern aber auch zum Frühling/Sommer bei Roadtrips mit Freunden. Madeline Juno erzählt Geschichten und verpackt sie in Pop-Geschenkpapier. Et voilá!

Madeline Juno kommt ab Oktober auf Tour, Infos und Tickets gibt es hier.

Salvationvon Madeline Juno | VÖ 26.02.2016 | als Download und CD!

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 1x 1 CD zur Veröffentlichung!

Mailt uns einfach bis zum 13.03.2016, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Madeline Juno CD” an win(at)the-pick.de und gebt bitte eure vollständige Anschrift an und sagt uns doch bitte, warum ihr ‘Salvation‘ von Madeline Juno gewinnen müsst. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

(c) Foto: Philipp Gladsome

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.