DIE THRILLER PFEIFEN aus Mainz veröffentlichen ihre Debüt-EP „Überlebenskunst“ am 8. Januar 2016

Veröffentlicht: Januar 6, 2016 in Neuerscheinungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Thriller Pfeifen - Überlebenskunst EP - VÖ 08.01.2016Nach zahlreichen, Club und Festival Gigs, brennen Die Thriller Pfeifen voller Elan für ihre DebütEPÜberlebenskunst‚. Sie erzählt von Zwischenmenschlichem, von dir und mir, vom Alltag und seiner Umwelt. Die Thriller Pfeifen stehen auf Wortspiele und so heißen die fünf Fäuste für ihr Halleluja auf der EP ‚Unperfekt‚, ‚Glücksstern‚, ‚Überlebenskunst‚, ‚Herzenslied‚ und ‚Drück nochmal auf Anfang‚. Eine Rezension zur am 8. Januar erscheinenden EP.

Das neue Jahr beginnt mit dem kurzen Erstling einer vielversprechenden Newcomer-Band aus der schönen Fernsehgartenstadt Mainz. Einen interessanten Namen gefunden, der sicherlich einprägsam ist, legt das Pfeifentrio auch schon mit dem Ohrwurm „Unperfekt“ los und wird es damit leicht schaffen, ein deutsches Pop-Publikum anzusprechen – ein Hauch von Revolverheld, ein wenig Sportfreunde Stiller und eine Idee von den leider schon etwas länger untergetauchten Herren von Mikroboy. Mit typischen „Ooohoooh„-Rhythmen und Alltagstexten („Wir haben schon alles erlebt!„) sowie internationalen Melodien bleibt man eben im Ohr – und vor allem im Gehör!

Mit ihrem direkten und verspielten Pop-Rock überzeugen Die Thriller Pfeifen. Die Jungs aus Mainz stecken in der Tat voller Elan und Tatendrang und diese gute Laune muss raus in die Welt geschickt werden, denn sie ist ansteckend. Mit „Überlebenskunst“ ist ihnen eine Hymne auf das Leben gelungen, die die Tatsachen ziemlich gut beschreibt, mit denen sich fast jeder an mindestens einer Stelle identifizieren kann. Von Bodenständigkeit bis Zuhohemfliegen gibts im Song „Herzenslied“ mal wieder ein bisschen Wortspielkunst, die man mit der dazu passenden Musik schnell im Ohr behält. Eine EP mit dem Titel „Drück nochmal auf Anfang“ abzuschließen, ist ebenso geschickt wie sinnvoll. Ob man dieser Anforderung nachgehen mag, wird dann jeder für sich selbst entscheiden – aber der Imperativ zum Ende ist da.

Die Thriller Pfeifen liefern mit ihrer Debüt-EP „Überlebenskunst“ ein Werk ab, auf das man bauen kann. Zwischendurch klingen die Lieder eintönig, weil sie sich untereinander schon sehr ähneln und ein ähnlicher Beat durch die Stücke führt. Dieser Beat ist aber gut und sorgt dafür, dass die Songs im Ohr bleiben, wenn auch manchmal nur kurzweilig. Damit die Kurzweiligkeit nicht in Langeweile beim Hörer umschlägt, müssen die Thriller Pfeifen noch etwas an einem unverkennbar eigenen Sound arbeiten. Aber wir sind uns sicher, dass wir den auf dem Album und vor allem bei den Live-Konzerten wiederfinden werden.

Überlebenskunstvon Die Thriller Pfeifen | VÖ 08.01.2016 | als Download und als CD!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.