Musik-Tipp zum Wochenende: JONAH mit ihrer neuen Single „Deep Deep Blue“!

Veröffentlicht: September 25, 2015 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Jonah_Berlin_04.10.2014__DSC5580_300Der Kommunikationsriese Vodafone pickte mit Jonah zum ersten Mal eine deutsche Komposition für ihre Imagekampagne: „All We Are“ – dessen Text, Musik und Produktion in Eigenregie entstand – wurde über Nacht zum Hit und Jonahs unterkühlt-verhallter Zeitlupen-Pop großflächig bekannt. Jetzt gibt es den neuen Song „Deep Deep Blue“, unser Musik-Tipp zum sonnigen Wochenende!

Direkt nach dem Release schoss „All We Are“ auf #2 der iTunes Alternative-Charts, schaute sich kurz darauf die offiziellen Verkaufscharts von oben an und die Remixe von Alle Farben, FlicFlac, David K und Matteo Luis & Marlon Hoffstadt taten ein Übriges.

Optimal vorbereitet also, kommt mit „Deep Deep Blue“ jetzt Jonahs neue Single. Ein Track, der ebenso sophisticated, emotional und euphorisch ist, wie sein erfolgreicher Vorgänger. Kürzlich waren Jonah mit Jimmy Eat World Sänger Jim Adkins auf Deutschland-Tour und im Oktober supportet das Berliner Duo den frisch vergoldeten Songwriter Joris auf seinen Live-Dates (hier könnt Ihr übrigens noch Tickets gewinnen). „Deep Deep Blue“ kündigt Jonahs lang erwartetes Debütalbum an, das in Berlin und ihrer zweiten Heimat Fuerteventura eingespielt wurde und im Frühjahr 2016 auf Columbia/Sony Music veröffentlicht wird. Im Oktober gibt es „Deep Deep Blue“ als digitales Remix-Bundle, um die Vorfreude zu erhöhen, die Single kann man via iTunes und Amazon ab sofort kaufen.

 

(c) Foto: Olaf Heine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.