IM TALK: Echosmith

Veröffentlicht: April 16, 2015 in Interviews
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , ,

EchosmithIn den USA sind Echosmith bereits schwer angesagt und zählen unter anderem Justin Timberlake zu ihren Fans. Nun bringt die Indie-Pop Band aus Los Angeles ihre Debüt-Single „Cool Kids“ auch zu uns. Im US-Fernsehen performten Echosmith ihren Hit bereits bei Ellen DeGeneres und waren in der „Tonight Show“ von Jimmy Fallon zu Gast. Bald kommen die Geschwister für Konzerte nach Deutschland und nahmen sich vorher die Zeit, uns ein paar Fragen zu beantworten. Lest hier unser Interview mit Echosmith!

Echosmith, das sind die vier jungen Geschwister Graham, Sydney, Noah und Jamie Sierota, die allesamt zwischen 1993 und 1999 geboren wurden. In ihrer Musik verbinden sie auf gekonnte Weise Style und Tiefgang, wie auch die aktuelle Single eindrucksvoll demonstriert. Die Zeilen des Songs ermutigen dazu, seine Eigenarten zu lieben und sich nicht gegen seinen Willen anzupassen, um cool zu sein. Wieso? Weil genau diese Eigenarten uns cool machen!

Das Debüt-Album „Talking Dreams“ wurde produziert von Mike Elizondo (u.a. Tegan And Sara, Gary Clark Jr., Maroon 5) und erschien Ende Januar endlich auch in Deutschland und bald starten sie ihre erste deutsche Headline-Tour – Termine weiter unten.

Vorab fand Frontfrau Sydney Sierota zwischen all den Fahrten zu TV-Shows und weiteren Promotionterminen Zeit, uns ein paar Fragen zu beantworten.

Wow, es ist schon eine Weile her, als wir euer „Lights“-Cover des Hits von Ellie Goulding auf YouTube [hier ansehen] entdeckt haben. Ihr habt ja schon viele Cover auf YouTube hochgeladen. Wenn ihr daran zurück denkt, welches ist euer Lieblingscover bisher?
Part Of Me“ von Katy Perry [hier ansehen] ist unser Favorit. Es macht uns immer unheimlich viel Spaß, die Songs auf unsere Art und Weise zu interpretieren.

Ist es vor diesem Hintergrund nicht verrückt, dass nun Eure Songs von jungen Musikern gecovert werden?
Ja. Wir lieben es! Wir sind sehr glücklich und dankbar 🙂

Ihr wart ja auch mal in deren Situation. Wie werdet ihr auf neue Musik aufmerksam, klickt ihr euch da z.B. auch durch EchosmithYouTube?
Nicht wirklich. Meistens durch unsere Freunde oder von DJs aus der ganzen Welt.

Ihr reist ja mit euren Geschwistern. Wart ihr euch schon immer so nah, auch in der Kindheit? Wen ruft ihr zu Hause an, um ein paar Geschichten von unterwegs zu erzählen?
Ja, wir standen uns schon immer so nahe. Uns wurde schon früh beigebracht, immer auf uns Acht zu geben. Wir haben alle Freunde bzw. Freundinnen, außer Graham. Also rufen wir entweder die an oder unsere Großeltern.

Habt ihr schon immer Musik gemacht? Wann und wie ist dann daraus Echosmith entstanden?
Vor acht Jahren haben wir unsere erste Show gespielt. Wir haben uns zusammen getan, um ein Konzert für eine Benefiz-Show zu spielen und es hat uns riesen Spaß gemacht. Von da an haben wir das Ganze ernst genommen und die Band ist entstanden.

Was tut ihr, wenn ihr keine Musik macht?
Kochen oder Yoga.

Es gibt viele Geschwister, die gar nicht so gut miteinander auskommen. Welche Dinge mögt ihr aneinander besonders und welche eher nicht?
Wir lieben es, dass wir alle so verschieden sind. Jeder von uns hat eine andere Sichtweise auf die Dinge und einen anderen Style. Manchmal sind wir zu ehrlich. Manchmal tut es weh, ehrlich zu sein. Da muss man aufpassen.

Es vergeht eigentlich kein Tag, an dem „Cool Kids“ nicht im Radio gespielt wird. Ohne Zweifel ist es defintiv DER perfekte Radio Pop-Song, den mitlerweile jeder mitsingen kann. Habt ihr manchmal ‚Angst‘, als One-Hit-Wonder abgestempelt zu werden?
Nein, ganz und gar nicht. Andere unserer Songs werden auch schon im Radio gespielt und kommen auch unheimlich gut an. Wir sind sehr stolz auf die Message, die „Cool Kids“ vermittelt: Nämlich dass jeder wichtig ist – und einzigartig. Da hoffen wir natürlich, dass sich das noch weiter verbreitet. Es ist aber nicht alles, was uns ausmacht. Wir möchten unsere Plattform nutzen, um Freude und Hoffnung in die Welt zu tragen. Ihr könnt das Wort „Liebe“ z.B. in tausendfacher Form von unseren Fans und uns auf unseren Social Media Kanälen sehen. Es ist wunderschön.

Wenn wir schon von „Cool Kids“ sprechen. Welches ist das coolste, das ihr kennt?
Die coolste Person, die wir kennen ist ein autistisches, mutiges Mädchen, das bei einer Talent-Show zu „Cool Kids“ getanzt hat. Man hätte sich über die lustig machen können, aber das war ihr egal. Sie wollte tanzen, also tat sie es.

Ihr lebt ja so ziemlich auf der Überholspur. Wie würdet ihr die letzten Monate oder sogar Jahre beschreiben?
Es ist echt verrückt und schwer zu begreifen. Wenn die Dinge laufen, kann dir eigentlich keiner sagen, wieviel Arbeit da eigentlich hinter steckt. Es sind sieben Tage die Woche für viele Jahre. Wir lieben es dennoch. Es ist ein Geschenk!

EchosmithBald spielt ihr eure erste Headliner Tour in Europa. Worauf freut ihr euch da am meisten?
Wir können es kaum erwarten, unsere Fans zu treffen und sie zu umarmen.

In euerem Titeltrack „Talking Dreams“ geht es darum, das Leben zu genießen. Was tut ihr, damit ihr die Momente, die ihr nun erlebt, am besten einfangen könnt? Lebt ihr den Traum, den ihr immer geträumt habt?
Ja, wir leben im Hier und Jetzt. Es geht allerdings um die kleinen Dinge. Um einen gemeinsamen Spaziergang im Park in Paris, oder ums Songschreiben unter den Sternen von Manila, oder ein Gebet am Strand von Malibu. In diesen Momenten geht es nicht darum, dass wir erkannt werden, es geht einfach nur darum, am Leben zu sein.

Euer Album macht wirklich immer gute Laune. Es klingt wie eine Sommerbriese. Wie würdet ihr euer Album mit ein paar Worten beschreiben?
Das hast du soeben perfekt getan 🙂

Habt ihr ein Motto oder ein Lieblingszitat an das ihr denkt, wenn es euch grade mal nicht so gut geht?
Das Leben ist für viele Leute so schwer. Wie könnten wir uns da beschweren?

Welches ist euer Lieblingssong von „Talking Dreams“ und habt ihr schon wieder angefangen, neue Songs zu schreiben?
Wir haben wieder angefangen, Songs zu schreiben und es macht echt Spaß, wieder diese Aufgeregtheit zu spüren. Unsere Lieblingssongs wechseln ständig. Aktuell ist es „Come Together“.

Echosmith - Talking Dreams

Das Debüt-Album „Talking Dreams“ von ECHOSMITH ist seit Ende Januar überall erhältlich!

Interessiert euch die Kultur? Was wisst und haltet ihr von der deutschen Kultur bisher?
Sie ist super. Die Deutschen sind ein lustiges Völkchen und immer am Lachen. Das ist schön. Und die Kunst und Architektur ist ebenfalls toll.

Habt ihr schon ein paar Wörter oder Sätze Deutsch gelernt?
Wir versuchen es 😉

Sydney, manche sagen, dass dein Aussehen eine Mischung aus Sophia Bush und Anna Kendrick ist. Hast du schon eine von den beiden getroffen?
Bis jetzt noch nicht. Ich weiß, dass Sophia Bush unsere Musik gut findet, das ist echt cool!

Danke für das Interview! Wir können es kaum erwarten, euch in Köln spielen zu sehen! Ein paar letzte Worte an Eure Fans?
Aw, danke euch. „SEI DU, das macht dich zum Cool Kid“. Wir lieben euch alle!

Vielen Dank, dass ihr euch trotz des vollen Terminplans Zeit genommen habt, uns ein paar Fragen zu beantworten!

Echosmith Tour 2015:
28.04.15 Köln Die Werkstatt
30.04.15 Hamburg Indra
02.05.15 Berlin Privatclub
04.05.15 A-Wien Chelsea
05.05.15 München Feuerwerk / Kranhalle
>> Tickets kaufen!
(c) Fotos: Schoneberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.