ALEXANDER KNAPPE liveAlexander Knappes aktuelle Scheibe Die Zweite“ kann sich erneut in den Album Top 50 platzieren. Die Songs „Lauter Leben“ und „In den Morgen“ entern die Top 100 der deutschen Radio Charts und zählen über Monate zu den Top 20 der meistgespielten deutschsprachigen Songs. Es folgten weitere Festivals, Touren sowie ausverkaufte Konzerte mit einem Philharmonischen Orchester. Am 10. April ergänzte Knappe seinen musikalischen Lebenslauf mit dem Start der Allein mit Euch“-AkustikTour. Wir waren beim Touraufakt in Duisburg dabei!

Es ist der bisher wärmste Tag im Jahr – Freitag, der 10. April 2015 – an dem Alexander Knappe seinen Touraufakt im Innenhafen in Duisburg feiern wird. Passender könnte es also kaum sein. Fast. Denn das Konzert findet im Explorado statt, also doch in einem geschlossenen Raum.

Um exakt 20:45 Uhr betreten Philipp Evers, Christian de Crau und ein paar Sekunden später auch Chris Werner die Bühne, von der aus sie KUULT liveauf ein sitzendes Publikum blicken. Auch KUULT spielen akustisch. Der Rahmen ist gesetzt und ihre Ohrwürmer wie „Du fehlst„, „Legendär“ und das bekannte und beliebte Lied „Schrei„, das es auch in einer Orchester-Version gibt (hier!), eröffnen den Abend und lassen mit dem Abschiedssong „Unter der Haut“ schnell ein paar Tränen kullern – kein Wunder bei der Leidenschaft, mit der Chris sich wortwörtlich die Seele aus dem Leib singt. Insgesamt spielt das Trio aus dem Ruhrgebiet 7 Songs, darunter auch die perfekte PopnummerIn einem anderen Leben“ und ihren allseits bekannten Titel „Das ist unsere Zeit„, bei dem das Publikum sich von den Plätzen erhebt und mitfeiert, klatscht und singt. Die Jungs punkten mit ihrer gewohnt charmanten Energie, die einfach zum Mitmachen animiert.

Fast eine Stunde später, gegen 21:40 Uhr, kommt Sänger und Songschreiber Alexander Knappe alleine mit seinem Gitarristen auf die Bühne und eröffnet den Abend mit „Wunderbare Jahre“ in einer gefühlvollen Akustik-Version mit geschlossenen Augen. Kurze Zeit später ist die Band vollständig: Bianca Preché an der Geige, Sebastian Strahl am Keyboard und Mikey Mikeson an der Gitarre. Mit einem lachenden „Ich wollte schon immer mal in Duisburg spielen„, das in seiner Witzfunktion nicht ganz so ankommt, begrüßt Alexander Knappe das Publikum. Natürlich ist für den bekennenden FC Energie Cottbus Anhänger auch der MSV Duisburg kurz Thema.

ALEXANDER KNAPPE liveDieses Lied habe ich für meinen kleinen Bruder geschrieben„, leitet Knappe den Song „Ohne Dich“ ein. Überhaupt erzählt der Cottbusser heute ein bisschen mehr als sonst, aber dafür ist der Rahmen der Akustik-Tour ja auch gedacht – die Fans bekommen neben lustigen Geschichten auch die Möglichkeit, ein paar Details zur Entstehung der Lieder und deren Bedeutung für den Sänger zu erfahren. „Manchmal weiß man vorher nicht, was wofür gut ist. Einige wissen es vielleicht, ich war Teilnehmer der Casting-Show X-Factor und bin unter mysteriösen Umständen ausgeschieden. Das war das Beste in meinem Leben, wurde mir aber erst später klar. Ich reise durch die Republik und singe meine Lieder!„, stellt Alex erleichtert fest und beschreibt diesen Moment als „Meilenstein„, während er darüber singt.

Knappe bietet dem aufmerksamen Publikum einen Querschnitt aus den Alben „Zweimal bis Unendlich“ sowie „Die Zweite– ob nun der Titel „Wunderwerk“ von der ersten Platte oder aber „Alles leer„, ein Song über seine Heimat, von der aktuellen CD, für jeden ist auf der langen Setlist etwas dabei. „Der nächste Song liegt mir sehr am Herzen. Ich habe ihn für meine Mutter und meinen Vater geschrieben, die sich getrennt haben, als ich eingeschult wurde, weil mein Papa nach Amerika gegangen ist. Als ich zum ersten Mal ein Konzert in Hamburg und auch in Berlin ausverkauft habe, hatte ich beim Singen Tränen in den Augen – und viele Fans ebenfalls„, erzählt der sympathische Headliner von seinen Konzerterfahrungen, um den Titel „Sag, dass Du“ einzuleiten. Und auch heute gibt es wieder ein paar Tränen und Schluchzer bei diesem Herzschmerzsong.

Doch nicht alles ist dramatisch, es gibt auch einen sehr schönen Moment, den Knappe wieder anzusagen weiß: „Mit 14 habe ich auf dem Bolzplatz gestanden und mich geprügelt„, lacht er, „Ich hätte nie gedacht, dass ich mal was mit Musik machen würde! Vor zwei Wochen haben mich Freunde angerufen und gesagt ‚Ey, Du warst im Fernsehen, da hat jemand Deinen Song gesungen‘. Da habe ich das erstmal gegoogelt und ich habe ihn heute eingeladen, weil er aus der Nähe kommt: Alperen Kayan!“ Wow. Was für eine Stimme hat denn dieses junge Talent? Wir müssen zugeben, wir sind keine Zuschauer der Serie The Voice Kids, aber dieser Junge beeindruckt uns live hier und heute zutiefst, wenn er mit seinem Idol Alexander Knappe den Song „Bis meine Welt die Augen schließt“ im Duett singt.

Leider ist er heute rausgeflogen, Johannes hat ihn nicht mitgenommen. Wir haben schon versucht, einen Shitstorm zu starten„, grinst Alex, „Ich fand ihn aber stimmlich so geil, dass ich ihn eingeladen habe. Ist doch auch was, oder?„, fragt er Alpi, wie er ihn liebevoll nennt, der natürlich sehr froh über diese Chance ist und direkt ein paar neue Fans dazu gewonnen hat. Sogar Sat.1 ist vor Ort, um die Momente mit der Kamera einzufangen.

Nachdem Alexander Knappe noch einige lustige Geschichten erzählt, neigt sich die Show irgendwann natürlich auch dem Ende zu. Leider. „Das ist das schöne bei so ’ner Akustik-Tour, ich kann Euch allen in die Augen sehen„, freut er sich. Als beim Radio-Hit „Lauter Leben“ das gesamte Publikum aufsteht und mitklatscht und tanzt, merkt man sichtlich, dass beide Seiten sich freuen: Alex weiß es sehr zu schätzen, dass er so treue Fans hat und die Fans wiederum wissen es sehr zu schätzen, dass sie das Glück haben, einen solchen Künstler schon so ALEXANDER KNAPPE livefrüh für sich entdeckt zu haben. Und so wird ein gelungener Touraufakt nach den Zugaben „Weil ich wieder zu Hause bin“ und dem Titel „Wunderbare Jahre„, dieses Mal im Duett mit Alperen Kayan, beendet: „Ich stehe natürlich am Merch noch für Autogramme, Fotos, und so weiter bereit. Ich hätte gar nicht gedacht, dass so viele Leute zu meinem ersten Konzert in Duisburg kommen!

Alexander Knappe feierte einen tollen Touraufakt in Duisburg. Wie immer wirkt er gelassen und sympathisch, seine Stimme ist klar und wirkt in dem kleinen Raum und Rahmen sowie ohne laute Technik noch einmal intensiver und strahlender als ohnehin schon. Wenn es auch noch nicht jeder mitbekommen hat, weil die Bendzkos und Forsters und Bouranis durch diverse Hype-Hits überwiegen, ist eines klar: Alexander Knappe zählt zu den ganz großen Stimmen des Landes. Auch der Support-Act KUULT ist nicht nur in der Ruhrpott’schen Heimat ein Garant für ausverkaufte und stimmungsvolle Konzerte, sie reißen bundesweit die Gemüter mit! Geht unbedingt noch hin, die Termine findet ihr weiter unten.

Alexander Knappe “Allein mit Euch” Akustik-Tour 2015:
Support: KUULT (außer in Hannover)
24.04.15 Forst Forster Hof
25.04.15 Hannover Lux
26.04.15 Hamburg Imperial Theater ausverkauft
27.04.15 Berlin Grüner Salon ausverkauft
28.04.15 Mannheim Capitol
29.04.15 Neunkirchen Stummsche Reithalle
01.05.15 Rendsburg SzeneTreff
>> Tickets kaufen!

Alexander Knappe auf
FacebookYouTube | Website | Spotify

 

(c) Fotos: C. Söhnchen, R. Bektas

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.