WILKINSON ist in aller Munde – seine Single Dirty Love feat. Talay Riley hat über 3 Millionen Views bei YouTube!

Veröffentlicht: April 9, 2015 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

WILKINSONWilkinson hat Drum’n’Bass zu neuem Leben verholfen und angesichts seiner Kollaborationen mit Künstlern wie Katy B, Naughty Boy, Wretch 32 und Angel Haze verwundert es nicht, dass der vielseitig talentierte Produzent und DJ in aller Munde ist. Der Top 10 Hit Afterglow wurde mittlerweile fast 40 Mio. Mal angeklickt und der Top 25-Erfolg Half Light begeistert Festivalgänger weltweit dermaßen, dass Dirty Love schon jetzt ungeduldig erwartet wird.

Während der vergangenen zwölf Monate hat Wilkinson einige der größten Clubhits der Welt produziert und die magische Grenze von insgesamt 2 Million Single-Downloads und Streams geknackt.

Er wurde 1989 als Mark Wilkinson im Südwesten Londons geboren. Dank seiner Eltern bestand der Soundtrack seiner Kindheit aus klassischer Musik und Opern. Aber noch vor seiner Teenagerzeit entdeckte Wilkinson Oasis und The Offspring, und so dauerte es nicht lange, bis er sich auf Entdeckungsreise begab und Alben von Bands wie den Fugees und den Red Hot Chili Peppers kaufte.

Auf seinem Debütalbum ‘Lazers Not Included’ präsentiert sich Wilkinson als Künstler, nicht als Drum’n’Bass-Künstler. Es ist ein vielseitiges Werk mit starken Tracks und einer makellosen Produktion. Es funktioniert auf Kopfhörern und im Club und mit zahlreichen Gastauftritten talentierter, junger Künstlern unterstreicht das Album auch seinen musikalischen Instinkt und seine Qualitäten als Kollaborationspartner. Mit dem Album ‘Lazers Not Included’ will Wilkinson seine bisherige Reise erzählen.

Jeder Track, den ich schreibe ist anders als sein Vorgänger und das kann die Leute verwirren”, sagt er. “Die Entwicklung von ‘Heartbeat’ bis ‘Afterglow’ ist nicht leicht nachzuvollziehen, aber dieses Album bringt alles zusammen. Es nimmt die Leute mit auf eine musikalische Reise und wechselt innerhalb eines Wimpernschlags von nett zu aggressiv.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.