CD-CHECK: „Into Colour“ von Rumer

Veröffentlicht: Februar 11, 2015 in Neuerscheinungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

RumerDie vergangenen 18 Monate waren für Rumer eine außergewöhnliche Zeit. Immerhin war die 31-jährige Britin mit den pakistanischen Wurzeln vor der Veröffentlichung ihres Debüts „Seasons Of My Soul“ eine völlig unbekannte Singer-/Songwriterin. Im Herbst 2010 katapultierte sich „Seasons Of My Soul“ auf Anhieb auf Platz 3 der britischen Charts und erreichte nach nur sechs Wochen Platin. Und auch bei uns begeisterte sie die Fachpresse und wurde einhellig als die neue Stimme des Jazz und Pop gefeiert. Nun erscheint ihr drittes Album „Into Colour„, das wir rezensiert haben.

Mit „Into Colour“ erscheint das Follow-Up zu den sehr erfolgreichen Vorgängern „Seasons Of My Soul“ (2010) und „Boys Don’t Cry“ (2012). „Dangerous“ gab den ersten Vorgeschmack und geht mehr in die Disco-Richtung, an die 80er Jahre erinnernd.

Rumer, die mit bürgerlichem Namen Sarah Joyce heißt, bringt mit ihrem neuen Album eine Mischung aus Disco, Soul und Chill-Out zurück. Für letzteres ist „Reach Out“ der beste Beweis, wenn man es nicht schon fast in Swing einordnen kann. Insgesamt befinden sich eher langsamere Title Rumer - Into Colour - VÖ 13.02.15auf dem Album, beispielsweise auch „You Just Don’t Know People“ oder „Sam“. Emotionale und klassische Balladen, die für einsame Momente optimal scheinen. Fast klingt „Into Colour“ wie ein Soundtrack zu einem Film aus früheren Jahren, schon fast vergleichbar mit Barbra Streisand.

Es scheint, als wäre die Single „Dangerous“ der einzige Track, der einen Hauch von Disco und Tanzbarkeit hat. Einzig „Play Your Guitar“ und „Pizza And Pinball“ bringen noch ein bisschen tanzbaren Swing mit, alles andere ist ruhige Musik zum Zurücklehnen und Genießen. 45 Minuten (11 Titel), die auf Rumers neues Album gepasst haben und dieses zu ihrem dritten Werk machen. Wer auf starke Frauenstimmen steht und lieber zuhört, der wird an „Into Colour“ Gefallen finden.

Into Colour” von Rumer | VÖ 13.02.15 | als CD und Download!

(c) Warner Music Germany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..