CD-CHECK: „The Way“ von Macy Gray

Veröffentlicht: Oktober 15, 2014 in Neuerscheinungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

Macy GrayMacy Gray, die nicht nur zahlreiche Auszeichnungen verliehen bekam, Mehrfachplatin-Alben auf der Haben-Seite vorweisen kann, sondern auch neben ihrem dreifachen Mutterglück als Schauspielerin Erfolge feiern konnte, war schon immer dafür bekannt, gerne Fanerwartungen sowie Branchen-Standards über den Haufen zu werfen, seit sie 2000 ihr hochgelobtes Debüt „On How Is Life“ veröffentlichte. Mit ihrem neuen Album „The Way“ gelingt ihr das wieder, wie ihr in unserer Rezension lesen könnt.

Der erste Ton des Openers „Stoned“ erklingt und die Gänsehaut ergreift einen: Macy Grays Stimme ist einfach eine, die man immer wiedererkennen und die immer unter die Haut gehen wird – man bekommt sofort Lust, dem weiteren Verlauf ihres neuen Albums zu folgen, so viel Spaß macht der erste Track, bei dem man von R&B, Soul und Black Pop einiges auf die Ohren bekommt und auch raus hört, wie leidenschaftlich Macy ihre Songs singt, und dass nicht nur ihre Stimme, sondern mittlerweile auch die Instrumentation Wert haben, wie man am Einsatz von Cello, Percussion, Piano, Synthesizer, Trompete, Glockenspiel, Violine, Schlagzeug, Bass, etc. merkt.

Macy Gray „Stoned“ und „Life Is Beautiful“ live @ Hollywood:

Bang Bang“ ist eine unglaublich gute Nummer, die sofort im Ohr steckenbleibt und zu der man augenblicklich das Tanzbein und alle weiteren beweglichen Körperteile schwingen mag, ohne ihre einzigartige Stimme aus dem Hauptaugenmerk zu verlieren – so geht es auch mit den Nummern „Hands“, „Need You Now“ und „The Way“ weiter, bevor „Queen Of The Big Hurt“ mal wieder eine, wie soll man sagen – typische Macy Gray Nummer vielleicht – liefert. Thematisch bietet Macy Gray in ihren neuen Songs von der The Way von Macy Gray - ab sofort überall!weiblichen Unabhängigkeit, das Überwinden von Widrigkeiten oder sich selbst zu lieben und schätzen eine Vielfalt.

Eine spezielle Platte von Macy Gray, die in jedem Song eine hörbare Freude und Leidenschaft ausstrahlt, sodass es schon fast auf einen überspringt. Das letzte Lied „Life“ sagt dann in aller Deutlichkeit, was Macy offenbar denkt und fühlt: „Life is beautiful“. Und wenn man das Booklet aufschlägt, sieht man, was man hört – eine wirklich zufriedene und glückliche Macy Gray, die auf dem Höhepunkt ihrer Karriere – oder ihres Lebens – scheint. Großartig, macht Lust auf mehr und immer wieder!

The Way” von Macy Gray | VÖ 10.10.14 | als CD und Download!

(c) Pressefoto: Rough Trade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.