CD-CHECK: „Hornissen“ von Tipps für Wilhelm

Veröffentlicht: Juli 21, 2014 in Neuerscheinungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

Tipps für WilhelmTipps für Wilhelm machen deutschsprachige Musik zwischen dunklen Nächten und hellen Morgen, mal berauscht, mal ernüchtert, immer ein bisschen verwundbar – wie die Stimme von Morales. Und wunderbar anders. Jeder Song erzählt eine Geschichte, nicht von A bis Z, sondern poetisch zerschnipselt in Bildern, die man normalerweise nicht zusammenbringt. Es sind Lieder über ihre Heimatstadt, über gemeinsam durchzechte Abende und Beziehungskram. Textzeilen, in denen wir uns zuhause fühlen. Knisternde Melodien, die in unsere Ohren drängen und nicht mehr raus wollen – wir haben im CD-Check reingehört.


Kaum erklingen die Töne der ersten beiden Songs „Gehen oder Bleiben“ und „Bleib in deiner Stadt„, denkt man als eingefleischter Freund und Kenner deutscher Musik unmittelbar an Bands wie Auletta und vor allem hört man aber Mikroboy, was definitiv als Kompliment gesehen werden darf, haben letztere mit ihrem Album „Eine Frage der Zeit“ 2011 definitiv ihr bestes veröffentlicht. Diese Tatsache soll uns gar nicht sagen, dass Tipps für Wilhelm das nun kopieren möchten – im Gegenteil: Es soll uns sagen, dass gute Musik auch heutzutage noch in vielen Bands steckt und so hören wir mit Freude weiter, um nicht ganz vom Thema abzuschweifen.

Tipps für Wilhelm „Ganz weit im Osten“ offizielles Musikvideo:

Weiter geht’s mit der SingleGanz weit im Osten„, die einen, wie auch die ersten beiden Titel, gleichermaßen mitreißt und nachdenklich stimmt. Die Musik ist ganz einfühlsam, was durch den Text noch einmal emotional vertieft wird – natürlich trägt hierzu auch die Stimme des Frontmanns Guillermo Morales bei. Doch es wird nicht nur Trübsal geblasen und zum Nachdenken angestiftet, die fünf Berliner Freunde haben auch mehr Beats zu bieten. „Vor deiner Tür“ oder „Schöne Zeiten“ sorgen dafür, dass man schonmal etwas mit dem Tanzbein wippt und im Takt mitsingen möchte, was auch nicht schwierig ist, da die Jungs zwar authentische Texte haben, aber immerhin auch leicht mitsingbare Nummern bieten. Noch einen Tacken smoothiger und rockiger wird’s dann beim Song „Sieben Tage wach„, wenn die Jungs „Ich möchte einfach nur schlafen"Hornissen" von Tipps für Wilhelm (VÖ 25.7.)singen, was jedoch stimmig untermalt wird. Der optimale Mitsing-Song!

Mit „Warnemünde“ bekommt der Hörer auch eine schöne Ballade, die durch Morales sehr gefühlvoll betont wird. Auch die kleinen Intrumentalstrecken in dem Song bieten wieder Nachdenkstoff – oder einfach Zeit, um über Tipps für Wilhelm zu schwärmen. Der Abschlusstrack „Hornissen„, der zugleich auch der Titeltrack ist, lässt uns seufzen. Eine sehr schöne Ballade, eine noch wunderschönere Liebeserklärung: „Was ich mich nicht getraut hab‘ zu sagen / Ich liebe Dich auch“ – haaaach.

Wenn ein Album mit einer so tollen Ballade abgeschlossen wird, ist man überrascht – positiv überrascht. Denn insgesamt ist die Scheibe von Tipps für Wilhelm ein echter Insider-Tipp, bei dem wir es schon jetzt schade finden, dass die Band erst 632 Facebook-Fans hat. Wir haben die 12 Titel in 38 Minuten Spielzeit genossen und werden die CD auf jeden Fall nochmal hören und die Hauptstadtrocker im Auge (und im Ohr) behalten.

Hornissen” von Tipps für Wilhelm erscheint am 25. Juli als Download und auf CD!

 

(c) Foto: Netinfect

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.