EP-CHECK: „Thoughts“ von Michael Schulte

Veröffentlicht: Mai 15, 2014 in Neuerscheinungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , ,

Michael SchulteBevor Michael Schulte im Herbst sein zweites Album releast, gießt er mit der Veröffentlichung seiner „Thoughts“-EP am 16. Mai erneut Öl ins Feuer der gespannten Erwartung – auf vier großartigen Songs, die der gewachsenen Gedankenwelt des 23-Jährigen ein vertontes Zuhause bieten: Gedanken werden Worte werden Musik. Wir durften vorab in die EP reinhören. Wie wir den Vorgeschmack finden – oder warum wir ihn so gut finden, lest ihr in unserem kleinen Check.

Es ist doch immer schön, wenn man in Form einer kleinen EP einen Eindruck von der Arbeit des Künstlers bekommt und die Vorfreude somit noch mehr gesteigert wird – die Vorfreude steigt natürlich nicht immer, doch im Fall von Michael Schultes „Thoughts“-EP, die einen Eindruck des im Herbst erscheinenden Albums „The Arising“ liefern soll, schon.

Michael Schulte „Thoughts“ offizielles Musikvideo:

Bereits mit dem Video zu „Thoughts“ konnte Michael seine Fans und YouTube-Gemeinde wieder begeistern. Eine mitreißende Ballade, bei der sich jeder einen Kamin wünscht; und jemanden, mit dem man sich vor diesen legen kann und seinen Gedanken freien Lauf lässt. Auch die zweite Nummer „Silence“ ist ein Song, den man von einem deutschen Künstler nicht erwarten würde: Der Track könnte beispielsweise von Frank Ocean oder Ed Sheeran sein. Also: Er könnte wirklich von den beiden sein, nicht so, dass Michael Schulte die Nummer covert, sondern so, dass sie den Titel für ihn geschrieben hätten. Weltklasse Nummer. Simpel und doch überhaupt nicht einfach.

Dass Michael Schulte eine Stärke für solche Nummern hat und dass er nicht nur einzigartige Cover-Versionen großer Hits machen kann, hat er längst bewiesen. Zuletzt mit „Rock And Scissors“ – einem Song, den wir auf dieser EP in einer exklusiven Akustik-Version finden. Zum Träumen schön. Diese Gegensätze..!

Wenn es schon eine EP schafft, sich in ihren Titeln immer zu steigern, wie gut muss denn dann bitte das Album sein? Sollte er nicht bereits die besten Titel verprasst haben, dann wird das Album eine Bombe. Ganz sicher. Mit dem mystischen „A Wistful Dream“ neigt sich Schultes „Thoughts“-EP dem Ende zu und wir finden nur positive Worte dafür: 4 Titel, davon kennt man bereits 2, doch sollte man sich diese EP wirklich tunlichst zulegen, um sich die Wartezeit auf „The Arising“ ein wenig zu verkürzen und zu verschönern.

Thoughts”-EP von Michael Schulte erscheint am 16. Mai als Amazon- oder iTunes-Download!

Hier könnt ihr nochmal unser Interview mit Michael über Album & Co. nachlesen.

(c) Foto: Michael Schulte, Sven Sindt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.