VANCE JOY: „Riptide“ – von Down Under nach ganz oben!

Veröffentlicht: Januar 31, 2014 in Musik
Schlagwörter:, , , , ,

Vance JoyEine Ukulele, ein paar simple Akkorde und eine absolute Gänsehautstimme – so hat die Entstehungsgeschichte von „Riptide“ begonnen, der zweiten Singleauskopplung aus Vance Joys Debüt-EP „God Loves You When You’re Dancing“. Ein Song, mit dem sich der australische Singer/Songwriter so atmosphärisch, gleichzeitig aber auch so reduziert und aufs Wesentliche beschränkt präsentiert.

Einfachheit als Kunstform; seine ganz eigene Kunstform, die der Ausnahmekünstler Vance Joy aus Melbourne in Perfektion beherrscht.

Ein Song, genauso magisch und unergründlich wie seine Inspiration. „Riptide“ strotzt nur so vor nach vorne gehendem Folkpop-Rhythmus und begeistert durch sein kantiges, sehr zurückgenommenes Songwriting. Kurz nach Release im Juni 2013 stieg das Outtake auf Platz 7 der australischen Charts ein. Das Original von „Riptide“ kann mittlerweile fast eine halbe Million Soundcloud-Plays verzeichnen, der FlicFlac-Remix über 1 Million Plays und der entsprechende YouTube-Clip sogar über 3,5 Millionen Views!
Das bisher einzige Deutschland-Konzert von Vance Joy am 15. Februar in Berlin ist bereits restlos ausverkauft.

 

(c) Warner Music Germany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.